Expert*innenpool

Diese Datenbank erleichtert Ihnen die Suche nach kompetenten Expert*innen, Coaches und Trainer*innen für Vorträge, Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen und ermöglicht Ihnen eine gezielte Kontaktaufnahme. Die Koordinierungsstelle fungiert hierbei als Ansprechpartnerin und Vermittlerin für Expert*innen, die Sie für die Realisierung eigener Veranstaltungen suchen. Wir arbeiten ständig daran unsere Datenbank zu erweitern und zu aktualisieren.

Die Datenbank sortiert dabei zunächst nach fünf Oberkategorien:

Kommunikation & Moderation

Andrea Dufner

Kontakt

NATÜRLICH FÜHREN
Führungskräfteentwicklung und Coaching Andrea Dufner
Alte Försterei
Schlebroda 10
06632 Freyburg (Unstrut)
Telefon: 034464 379528 und 01633735263
E-Mail: info@natuerlich-fuehren.de

Homepage: http://natuerlich-fuehren.de/

Vita

Als Gründerin und Inhaberin von NATÜRLICH FÜHREN ist Andrea Dufner vor allem als Kommunikations- und Körpersprachetrainerin sowie als Coach tätig. Zusätzlich zu den Kenntnissen aus Ihrem Studium der Kommunikations-, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften verfügt Andrea Dufner über fundierte fachliche Qualifikationen und Berufserfahrung im Bereich Theater und Medizin. Beruflich war sie viele Jahre sowohl national als auch international in der Schnittstelle zwischen Kultur, Wirtschaft und Politik tätig. Frau Dufner beschäftigt sich intensiv mit den vielfältigen Facetten des Führungsalltags, mit verbaler sowie nonverbaler Kommunikation und (interkultureller) Interaktion.

Themenschwerpunkte (Auszug)

  • Frauen starten durch - Einfinden in die Führungsrolle
  • Frauen in Führungspositionen - Vertiefung von Führungskompetenzen
  • Gesprächsführung und Körpersprache
  • Feedback und Kritikgespräche
  • Körpersprachliche und kommunikative Abwerh von Grenzverletzungen und Prävention von Übergriffen (auch im Kontext des AGG)
  • Generationsübergreifende Zusammenarbeit
  • Anerkennender Erfahrungsaustausch als Führungsaufgabe
  • Steigerung der Beratungskompetenz
  • Diversity an Hochschulen
  • Auftritt - Ausdruck - Wirkung: überzeugende (Selbst)Präsentation
  • Team- und Konfliktmanagement
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung
  • Selbstmarketing für Beauftratgte für Chancengleiheit und Frauenbeauftragte

Referenzen (Hochschulen und Gleichstellungsbeauftragte)

    • Förderprogramme an Hochschulen und Universitäten in Sachsen und Sachsen-Anhalt (TU-Chemnitz, Universität Leipzig, MLU Halle-Wittenberg, FH Merseburg, Helmholtzzentrum Leipzig) sowie Kooperationsstellen an Universitäten u.a.
    • Beauftragte für Chancengleichheit (Hochschulen, Akademien, Landesinstitutionen- und ministerien, Städte etc.), Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt (Juex- und AGG-Programm)

    In eigenen Worten

    Inhalt des Konzepts von Andrea Dufner ist es, Menschen keine Schablonen (z.B. dafür, wie man z.B. als Führungskraft in Wissenschaft, Wirtschaft oder Verwaltung zu sein hat) an die Hand zu geben, sondern ihnen dabei zu helfen, ihre spezifischen Führungs- und Leitungsstärken (die bei jedem Menschen anders ausgeprägt sind) zu erkennen und für das eigene Verhalten nutzbar zu machen, um den stärker werdenden Anforderungen an Führung gerecht werden zu können. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen geht Andrea Dufner in der Seminartätigkeit wie im Einzelcoaching auf die Argumentation und Körpersprache ein und erarbeitet mit den TeilnehmerInnen individuelle Lösungen. Der Praxisbezug beinhaltet eine an die jeweiligen spezifischen Anforderungen orientierte Kommunikationsausbildung, die weniger im „Nachbeten“ von Theorien als in der selbst zu erlebenden Kommunikationserfahrung besteht. Dazu zählt auch die Sensibilisierung für das Thema „Grenzen setzen“ und „Abgrenzung“.

    Anni Hausladen

    Kontakt

    Anni Hausladen
    Hauptstraße 23
    50996 Köln
    Mobil: 0171 4049878
    Telefon: 0221 395101
    E-Mail: info@frauen-kluengeln.de 

    Homepage: http://www.frauen-kluengeln.de/

    Vita

    Die Dipl. Betriebswirtin hat sich nach ihrem Studium zusätzlich zur Supervisorin sowie zur Psychotherapeutin ausbilden lassen. Heute berät Frau Hausladen als Business- und Karriere-Coach Frauen aus allen Berufsbereichen. Ihr zweiter Schwerpunkt ist das Netzwerken. Da sie in Köln zuhause ist, nennt sie das Netzwerken auch Klüngeln im positiven Sinn. Durch ihre vielen Vorträge und Workshops, die sie zu diesem Thema im deutschsprachigen Raum hält, hat sie sich als Klüngelexpertin einen Namen gemacht. Sie wird gerne gebucht, weil ihr Stil sehr lebendig ist und die Anwesenden mit einbezieht. Frau Hausladen hat zwei Bücher zum Netzwerken geschrieben
    • „Die Kunst des Klüngelns. Erfolgsstrategien für Frauen“ und
    • „Erfolgreich Klüngeln im neuen Job“

    Themenschwerpunkte

    • Die Kunst des Klüngelns. Networking, der Schlüssel zum Erfolg!
    • Stell dein Licht auf den Scheffel! – Werden Sie eine wichtige Netzwerkpartnerin
    • Small-Talk-Training – Die große Wirkung des kleinen Plauderns
    • Erfolgreiche Handlungsstrategien für Frauen – Regeln, Rituale in der männlich geprägten Berufswelt

    Referenzen

    • Zahlreiche Universitäten in Deutschland und Österreich, Fachhochschulen sowie Institutionen der Erwachsenenbildung
    • Mentoring Programme an Universitäten, Stadtverwaltungen, Firmen
    • Netzwerken, Firmen, Stiftungen, Messen, Kongressen …
    • Aufträge von Gleichstellungsbeauftragten für Verwaltungen, Universitäten, Firmen …
    • Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn, Heinrich-Böll-Stiftung …

    In eigenen Worten

    Netzwerken ist ein wesentlicher Teil unseres Lebens - privat und beruflich. Es ist wichtig, das berufliche Netzwerken bewusst mit einzuplanen. Welches Wissen und welche Kompetenzen dafür notwendig sind vermittle ich in meinen Vorträgen und Workshops. Und ebenso wichtig:  Um für andere als Netzwerkpartnerin interessant zu sein, müssen Sie mit Ihren Stärken sichtbar werden. Also: Stellen Sie Ihr Licht nicht unter sondern auf den Scheffel!

    Andrea Dufner

    Kontakt

    NATÜRLICH FÜHREN
    Führungskräfteentwicklung und Coaching Andrea Dufner
    Alte Försterei
    Schlebroda 10
    06632 Freyburg (Unstrut)
    Telefon: 034464 379528 und 01633735263
    E-Mail: info@natuerlich-fuehren.de

    Homepage: http://natuerlich-fuehren.de/

    Vita

    Als Gründerin und Inhaberin von NATÜRLICH FÜHREN ist Andrea Dufner vor allem als Kommunikations- und Körpersprachetrainerin sowie als Coach tätig. Zusätzlich zu den Kenntnissen aus Ihrem Studium der Kommunikations-, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften verfügt Andrea Dufner über fundierte fachliche Qualifikationen und Berufserfahrung im Bereich Theater und Medizin. Beruflich war sie viele Jahre sowohl national als auch international in der Schnittstelle zwischen Kultur, Wirtschaft und Politik tätig. Frau Dufner beschäftigt sich intensiv mit den vielfältigen Facetten des Führungsalltags, mit verbaler sowie nonverbaler Kommunikation und (interkultureller) Interaktion.

    Themenschwerpunkte (Auszug)

    • Frauen starten durch - Einfinden in die Führungsrolle
    • Frauen in Führungspositionen - Vertiefung von Führungskompetenzen
    • Gesprächsführung und Körpersprache
    • Feedback und Kritikgespräche
    • Körpersprachliche und kommunikative Abwerh von Grenzverletzungen und Prävention von Übergriffen (auch im Kontext des AGG)
    • Generationsübergreifende Zusammenarbeit
    • Anerkennender Erfahrungsaustausch als Führungsaufgabe
    • Steigerung der Beratungskompetenz
    • Diversity an Hochschulen
    • Auftritt - Ausdruck - Wirkung: überzeugende (Selbst)Präsentation
    • Team- und Konfliktmanagement
    • Gesprächs- und Verhandlungsführung
    • Selbstmarketing für Beauftratgte für Chancengleiheit und Frauenbeauftragte

    Referenzen (Hochschulen und Gleichstellungsbeauftragte)

      • Förderprogramme an Hochschulen und Universitäten in Sachsen und Sachsen-Anhalt (TU-Chemnitz, Universität Leipzig, MLU Halle-Wittenberg, FH Merseburg, Helmholtzzentrum Leipzig) sowie Kooperationsstellen an Universitäten u.a.
      • Beauftragte für Chancengleichheit (Hochschulen, Akademien, Landesinstitutionen- und ministerien, Städte etc.), Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt (Juex- und AGG-Programm)

      In eigenen Worten

      Inhalt des Konzepts von Andrea Dufner ist es, Menschen keine Schablonen (z.B. dafür, wie man z.B. als Führungskraft in Wissenschaft, Wirtschaft oder Verwaltung zu sein hat) an die Hand zu geben, sondern ihnen dabei zu helfen, ihre spezifischen Führungs- und Leitungsstärken (die bei jedem Menschen anders ausgeprägt sind) zu erkennen und für das eigene Verhalten nutzbar zu machen, um den stärker werdenden Anforderungen an Führung gerecht werden zu können. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen geht Andrea Dufner in der Seminartätigkeit wie im Einzelcoaching auf die Argumentation und Körpersprache ein und erarbeitet mit den TeilnehmerInnen individuelle Lösungen. Der Praxisbezug beinhaltet eine an die jeweiligen spezifischen Anforderungen orientierte Kommunikationsausbildung, die weniger im „Nachbeten“ von Theorien als in der selbst zu erlebenden Kommunikationserfahrung besteht. Dazu zählt auch die Sensibilisierung für das Thema „Grenzen setzen“ und „Abgrenzung“.

      Andrea Dufner

      Kontakt

      NATÜRLICH FÜHREN
      Führungskräfteentwicklung und Coaching Andrea Dufner
      Alte Försterei
      Schlebroda 10
      06632 Freyburg (Unstrut)
      Telefon: 034464 379528 und 01633735263
      E-Mail: info@natuerlich-fuehren.de

      Homepage: http://natuerlich-fuehren.de/

      Vita

      Als Gründerin und Inhaberin von NATÜRLICH FÜHREN ist Andrea Dufner vor allem als Kommunikations- und Körpersprachetrainerin sowie als Coach tätig. Zusätzlich zu den Kenntnissen aus Ihrem Studium der Kommunikations-, Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften verfügt Andrea Dufner über fundierte fachliche Qualifikationen und Berufserfahrung im Bereich Theater und Medizin. Beruflich war sie viele Jahre sowohl national als auch international in der Schnittstelle zwischen Kultur, Wirtschaft und Politik tätig. Frau Dufner beschäftigt sich intensiv mit den vielfältigen Facetten des Führungsalltags, mit verbaler sowie nonverbaler Kommunikation und (interkultureller) Interaktion.

      Themenschwerpunkte (Auszug)

      • Frauen starten durch - Einfinden in die Führungsrolle
      • Frauen in Führungspositionen - Vertiefung von Führungskompetenzen
      • Gesprächsführung und Körpersprache
      • Feedback und Kritikgespräche
      • Körpersprachliche und kommunikative Abwerh von Grenzverletzungen und Prävention von Übergriffen (auch im Kontext des AGG)
      • Generationsübergreifende Zusammenarbeit
      • Anerkennender Erfahrungsaustausch als Führungsaufgabe
      • Steigerung der Beratungskompetenz
      • Diversity an Hochschulen
      • Auftritt - Ausdruck - Wirkung: überzeugende (Selbst)Präsentation
      • Team- und Konfliktmanagement
      • Gesprächs- und Verhandlungsführung
      • Selbstmarketing für Beauftratgte für Chancengleiheit und Frauenbeauftragte

      Referenzen (Hochschulen und Gleichstellungsbeauftragte)

        • Förderprogramme an Hochschulen und Universitäten in Sachsen und Sachsen-Anhalt (TU-Chemnitz, Universität Leipzig, MLU Halle-Wittenberg, FH Merseburg, Helmholtzzentrum Leipzig) sowie Kooperationsstellen an Universitäten u.a.
        • Beauftragte für Chancengleichheit (Hochschulen, Akademien, Landesinstitutionen- und ministerien, Städte etc.), Landesfrauenrat Sachsen-Anhalt (Juex- und AGG-Programm)

        In eigenen Worten

        Inhalt des Konzepts von Andrea Dufner ist es, Menschen keine Schablonen (z.B. dafür, wie man z.B. als Führungskraft in Wissenschaft, Wirtschaft oder Verwaltung zu sein hat) an die Hand zu geben, sondern ihnen dabei zu helfen, ihre spezifischen Führungs- und Leitungsstärken (die bei jedem Menschen anders ausgeprägt sind) zu erkennen und für das eigene Verhalten nutzbar zu machen, um den stärker werdenden Anforderungen an Führung gerecht werden zu können. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen geht Andrea Dufner in der Seminartätigkeit wie im Einzelcoaching auf die Argumentation und Körpersprache ein und erarbeitet mit den TeilnehmerInnen individuelle Lösungen. Der Praxisbezug beinhaltet eine an die jeweiligen spezifischen Anforderungen orientierte Kommunikationsausbildung, die weniger im „Nachbeten“ von Theorien als in der selbst zu erlebenden Kommunikationserfahrung besteht. Dazu zählt auch die Sensibilisierung für das Thema „Grenzen setzen“ und „Abgrenzung“.

         

        Für Fragen zu unserer Datenbank können Sie sich gern an uns wenden:

        Telefon: 0341 / 97 30153
        E-Mail: info@chancengleichheit-in-sachsen.de