Weiterbildung | Workshops & Fachtage

Die Arbeit in der Gleichstellung an Hochschulen ist nicht nur sehr erfüllend, sondern erfordert auch immer wieder ganz bestimmtes Fachwissen und Fertigkeiten, die helfen die eigenen Ziele zu erreichen.

Um diese - zumeist ehrenamtliche - Arbeit der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an sächsischen Hochschulen zu unterstützen, bietet die Koordinierungsstelle daher fortlaufend Weiterbildungsangebote an. Diese richten sich in der Regel auch an Mitarbeiter*innen von Gleichstellungsbüros oder vergleichbaren Einrichtungen und sind für die Teilnehmenden kostenlos.

Für unsere Arbeit sind wir auf Rückmeldungen von Ihnen angewiesen und freuen uns daher sehr über konkrete Wünsche oder Feedback.

Ihre Ansprechperson für alle Fragen rund um die Weiterbildung ist:

Diana Hillebrand, M. A.  Tel.: 0341/97 30096
(Projektmitarbeiterin)

Übersicht mit den Veranstaltungsterminen (keine zusätzlichen Informationen)

Weiterbildungsveranstaltungen im Jahr 2017

Im Jahr 2017 beginnen wir unsere Weiterbildungsangebote erstmals im Programm "Chancengleichheit professionell gestalten!" zu bündeln.

Eine Übersicht über alle Angebote der 2. Jahreshälfte finden Sie hier als Aushang oder zum Weiterleiten.

 

Anstehende Workshops:

Diversity & Gender in der Lehre
1. September 2017 | 9.30 - 16.30 Uhr | HTWK Leipzig
mit Katharina Roeber und Matthias Kraut

Diversität, Heterogenität oder vielfältige Hochschule – diese Begriffe bestimmen seit einigen Jahren die hochschuldidaktische Diskussion. Im Kern geht es dabei um einen adäquaten Umgang mit den diversen Voraussetzungen und Merkmalen der Studierenden. Gegenstand der Auseinandersetzung sind Vorbildung, Bildungssozialisation oder Motivation der Studierenden, aber auch Lern- und Sozialverhalten oder Eigeninitiative. Konfrontiert werden Lehrende mit dieser Thematik in ihrer täglichen Aufgabe, der Gestaltung von Lehr-Lernszenarien. Mehr...

Der Workshop findet in Kooperation mit dem Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen (HDS) statt und richtet sich insbesondere (aber nicht ausschließlich) an Lehrende an sächsischen Hochschulen.

 

Durchsetzungskompetenz in Gremien und Kommissionen
29. September 2017 | 9.30 - 16.30 Uhr | TU Bergakademie Freiberg
mit Moritz Kirchner

Gerade in Gremiensitzungen kommt es darauf an, schlagfertig, überzeugend und politisch klug zu argumentieren und aufzutreten. Es ist wichtig, die eigene Linie konsistent, bestimmend, aber eben auch werbend zu vertreten. Zugleich muss die Argumentation auf die eigenen Interessen abgestimmt sein und das Verhalten der anderen in den Gremien reflektieren. Dieses Training dient dazu, die eigenen Argumente klar und überzeugend hervorbringen zu können, um in Gremien gut bestehen und die eigenen Interessen vertreten zu können. Mehr...

 

Argumentation, Körpersprache, Rhetorik für Fortgeschrittene
26. Oktober 2017 | 9.30 - 16.30 Uhr | Leipzig
mit Moritz Kirchner und Pegah Maham

Gleichstellungsarbeit finanzieren! Projektmittel effektiv einwerben
9. November 2017 | 9.30 - 16.30 Uhr | Hochschule Mittweida
mit Carolin Demus

 

Vergangene Workshops:

Arbeitsfelder der Gleichstellung an Hochschulen
17. Januar 2017 | 9.30 – 16.30 Uhr | HTW Dresden
mit Susann Pilath, M.A.
Details

Rechtliche Grundlagen der Gleichstellungsarbeit an Hochschulen
7. April 2017 | 9.30 – 16.30 Uhr | Leipzig
mit Anne Kobes (Rechtsanwältin)
Details

Gleichstellung bei Berufungen und Stellenbesetzungsverfahren
24. April 2017 | 9.30 – 16.30 Uhr | Chemnitz
mit Sinah Hegerfeld und Janett Schmiedgen (Landesstelle für Frauenbildung und Projektberatung)
Details

Inklusion und Barrierefreiheit an der Hochschule
4. Mai 2017 | 9.30 – 16.30 Uhr | Leipzig | in Zusammenarbeit mit dem HDS
mit dem Antidiskriminierungsbüro Sachsen
Details

Gut beraten! Effektive und sensible Beratung in der Gleichstellungsarbeit
9. Mai 2017 | 9.30 – 16.30 Uhr | Zwickau
mit Ulrike Wulff
Details

Diversitysensible Öffentlichkeitsarbeit: Was bedeutet das Management von Vielfalt für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit an Hochschulen?
15. Juni 2017 | 9.30 – 16.30 Uhr | Chemnitz
mit Dr.in Daniela De Ridder
Details

Weiterbildungsveranstaltungen im Jahr 2016

 

In Gremien überzeugen! Starke Argumentation in Theorie und Praxis
Workshop | 29. März 2016 | Leipzig | mit Moritz Kirchner und Pegah Maham

Barrierefrei und inklusiv in der Gleichstellung
Workshop | 3. Juni 2016 | HTW Dresden
mit Rose Jokic und Sotiria Midelia (Antidiskriminierungsbüro Sachsen)

Berufungsverfahren aus Gleichstellungsperspektive. Von der Ausschreibung bis zum Probevortrag
Workshop | 23. Juni 2016 | HTWK Leipzig
mit Susann Pilath, Dr. Kay Seidemann (Berufungsbeauftragter WH Zwickau)
und Andrea Müller (Gleichstellungsbeauftragte der HTWK Leipzig)

Grundlagen der Gleichstellungsarbeit an Hochschulen
Workshop | 11.08.2016  | Hochschule Mittweida | mit Susann Pilath

Diversitysensible Öffentlichkeitsarbeit: Was bedeutet das Management von Vielfalt für die PR- und Öffentlichkeitsarbeit an Hochschulen?
Workshop | 25.10.2016 | Leipzig | mit Dr. Daniela De Ridder

Konflikte konstruktiv bearbeiten und moderieren
Workshop | 01.11.2016 | TU Bergakademie Freiberg | mit Ulrike Wulff

In Gremien überzeugen! Starke Argumentation in Theorie und Praxis
Workshop | 13.12.2016 | 9.30 – 16.30 Uhr | TU Dresden | mit Moritz Kirchner