Fakten zu Diversity - Unsere Social Media Aktion zum 5. Deutschen Diversity-Tag

Titelbild des Diversity Tages

Zum 5. Deutschen Diversity-Tag am 30. Mai 2017 veröffentlichten wir in Anlehnung an letztes Jahr stündlich einen anderen Fakt zu Diversity an Hochschulen. Entsprechend der sechs Dimensionen Alter, Herkunft/Nationalität, Religion bzw. Weltanschauung, Geschlecht, sexuelle Orientierung und körperliche oder psychische Beeinträchtigung brachten wir die recherchierten Fakten auf unseren sozialen Netzwerken.  

Unten aufgeführt finden Sie als Dokumentation alle Fakten, sowie die ausführlichen Quellenangaben und einige Ergänzungen noch einmal in der Übersicht.

Weitere Informationen zum Diversity-Tag finden Sie direkt auf den Seiten der Charta der Vielfalt.

Dimension - Alter

Bild mit Fakt zu Alter

Das Durchschnittsalter des hauptberuflichen wissenschaftlichen und künstlerischen Personals an sächsischen Hochschulen liegt bei ungefähr 50 Jahren.

Quelle:

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen (Hrsg), 2015: Personal an den Hochschulen im Freistaat Sachsen 2015. BIII 4 - j/15. In:
https://www.statistik.sachsen.de/download/100_Berichte-B/B_III_4_j15_SN.pdf (Letzter Abruf: 22.05.2017)

Dimension - Herkunft

Bild mit Fakt zu Herkunft

Während deutschlandweit 2015 die meisten ausländischen Studierenden aus China, der Türkei oder der russischen Föderation kamen, stammte in Sachsen der größte Anteil ausländischer Studierender aus Österreich, China und Indien.

Quelle:

Statistisches Bundesamt, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (Hrsg.), 2016: Datenreport 2016. Ein Sozialbericht für die Bundesrepublik Deutschland. Abbildung 16, 17. In:
https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Datenreport/Downloads/Datenreport2016.pdf?__blob=publicationFile (Letzter Abruf: 22.05.2017)

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen (Hrsg), 2016: Studierende an den Hochschulen im Freistaat Sachsen 2015. B III 4 - j/15. In:
https://www.statistik.sachsen.de/download/100_Berichte-B/B_III_1_j15_SN.pdf (Letzter Abruf: 22.05.2017)

Dimension - Religion & Weltanschauung

Bild mit Fakt zu Religion

Für viele Studierende sind Hochschulgemeinden der unterschiedlichen Glaubensrichtungen die erste Anlaufstelle, um gleichgesinnte Menschen im neuen Umfeld kennenzulernen.

 

Angebote der großen Glaubengemeinschaften für Studierende in Deutschland

Katholische Hochschulgemeinden:
http://www.fhok.de/strukturen/hochschulgemeinden-vor-ort/

Evangelische Studentengemeinden:
https://www.evangelische-jugend.de/orts-esgn/

Muslimische Hochschulvereinigungen:
http://www.ramsa-deutschland.org/fachgruppen

Bundesverband jüdischer Studierender:
http://bjsd.de/bjsd/landesv.html

Dimension - Geschlecht

Bild mit Fakt zu Geschlecht

2015 betrug in Sachsen der Anteil der von Frauen abgeschlossenen Habilitationen 26 %.

Quelle:

Factbook Gleichstellung an sächsischen Hochschulen 2015/2016

Dimension - Sexuelle Orientierung

Bild mit Fakt zu sexueller Orientierung

90,1 % der Studierenden in Deutschland schätzen sich als vorwiegend und ausschließlich heterosexuell ein, während sich 2,9 % bisexuell, sowie 7% vorwiegend und ausschließlich homosexuell einschätzen.

Quelle:

Gries, J.; Leuschner, V.; Wenzke, G., 2015: studenten leben. Lebenssituationen und Lebenswelten. Abbildung 3. Seite 130. Logos Verlag. Berlin.

Dimension - Beeinträchtigung

Bild mit Fakt zu Beeinträchtigung

Für 60 % der beeinträchtigten Studierenden wirkt sich die Beeinträchtigung stark oder sehr stark auf ihr Studium aus.

Quelle:

Factbook Gleichstellung an sächsischen Hochschulen 2015/2016


Fakten zu Diversity - Unsere Facebookaktion zum 4. Deutschen Diversity-Tag

Logo 4. Deutscher Diversity Tag

Den 4. Deutschen Diversity-Tag am 7. Juni 2016 nahmen wir als Unterzeichnerin der „Charta der Vielfalt“ zum Anlass und veröffentlichten in der Woche vor dem 7.6. jeden Tag einen anderen Fakt zu Diversity an Hochschulen – entsprechend der sechs Dimensionen: Alter, Geschlecht, Sexuelle Orientierung, Körperliche oder psychische Beeinträchtigung, Herkunft/Nationalität und Religion bzw. Weltanschauung.

Auf dieser Seite finden Sie als Dokumentation alle Fakten noch einmal in der Übersicht, die ausführlichen Quellenangaben und einige Ergänzungen.

Mehr Informationen zum Diversity-Tag finden Sie direkt auf den Seiten der Charta der Vielfalt.

Bild mit Fakt zu sexueller Orientierung

Tag 1: Dimension - Sexuelle Orientierung

6 % der Studierenden bundesweit geben an bi- oder homosexuell zu sein. 2 % lehnen die Kategorien homo-/heterosexuell ab.

Quelle:

Dekker, Arne und Silja Matthiesen, 2015: Studentische Sexualität im Wandel: 1966 – 1981 – 1996 – 2012. Tabelle 5. S. 245-271 in: Zeitschrift für Sexualforschung 28(03).

 

 

Tag 2: Dimension - Geschlecht

47,3 % der Promotionen in der EU stammen von Frauen. In Deutschland liegt der Frauenanteil bei 45,4 %.

Quelle:

 

European Commission (2016): She Figures 2015. Gender in Research and Innovation. In: http://ec.europa.eu/research/swafs/pdf/pub_gender_equality/she_figures_2015-final.pdf (Letzter Abruf: 31.05.2016)

 

 

Bild mit Fakt zu Beeinträchtigung

Tag 3: Dimension - Beeinträchtigung

13,5 % der Studierenden in Sachsen haben eine gesundheitliche Beeinträchtigung. 47,5 % von ihnen fühlen sich dadurch auch im Studium beeinträchtigt.

Quelle:

Elke Middendorff u.a. (2013): Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden in Deutschland 2012. 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks. Grundauszählung für das Land Sachsen. S. 37. In: http://www.sozialerhebung.de/sozialerhebung/archiv/soz_20_auszaehlung

Die hier verwendete Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks stellt eine wichtige Quelle zur Zusammensetzung der Studierendenschaft dar. Die letzte Erhebung stammt bereits von 2012. Im Sommersemester 2016 läuft jedoch die 21. Sozialerhebung, die bald neue Daten liefern wird.

Ein interessanter Beitrag zum Thema findet sich außerdem im Onlinemagazin des Stifterverbandes. Dieser erwähnt auch noch einmal interessante Daten & Fakten, ergänzt diese aber vor allem um die persönliche Perspektive: „Ungehindert Studieren, mit Behinderung”

Bild mit Fakt zu Alter

Tag 4: Dimension - Alter

41,6 % der Professorinnen in Sachsen sind noch nicht einmal 50 Jahre alt. Damit sind sie jünger als ihre männlichen Kollegen, denn bei diesen sind es nur 32,3 %.

Quelle:

Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen (Hrsg), 2015: Personal an den Hochschulen im Freistaat Sachsen 2014. B III 4 - j/14. In: https://www.statistik.sachsen.de/download/100_Berichte-B/B_III_4_j14_SN.pdf (Letzter Abruf: 31.05.2016)

Bild mit Fakt zu Religion und Weltanschauung

Tag 5: Dimension - Religion & Weltanschauung

Zur Religionszugehörigkeit von Hochschulangehörigen liegen keine flächendeckenden Zahlen vor. Einige Hochschulen haben bereits mit unterschiedlichem Erfolg interreligiöse „Räume der Stille“ geschaffen.

Die Religionszugehörigkeit von Hochschulangehörigen wird weder in der amtlichen Statistik erfasst, noch konnten wir bei unseren Recherchen entsprechende Quellen finden. Ein Bedarf an "Räumen der Stille" konnte dennoch an vielen Hochschulen beobachtet werden. Diese Orte werden eingerichtet um Menschen gleich welcher Religion oder Weltanschauung einen Platz für Einkehr, Besinnung und Gebet zu bieten. Die Erfahrungen damit sind an den verschiedenen Hochschulen allerdings sehr unterschiedlich. Einen ersten Überblick dazu bietet ein Artikel bei SpiegelOnline/Unispiegel:

Schmidt, Louisa, 2016: Umkämpfte Rückzugsorte an Unis. Zum Beten bitte hinter den Vorhang. In: SpiegelOnline/Unispiegel, http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/raum-der-stille-so-beten-muslime-und-christen-an-unis-zusammen-a-1076376.html (letzter Abruf: 31.05.2016)

Bild mit Fakt zu Herkunft

Tag 6: Dimension - Herkunft

 

Der Anteil an ausländischen Studierenden beträgt bundesweit 11,5 % und in Sachsen 12,0 %. Häufigste Herkunftsländer an deutschen Hochschulen sind die Türkei (11% der ausländischen Studierenden) und China (10,1 %).

Als ausländische Studierende werden alle Personen erfasst, die keine deutsche Staatsbürgerschaft haben und in Deutschland studieren. Diese Personengruppe ist durchaus sehr heterogen, wie bereits ein Blick auf die zwei häufigsten Herkunftsländer zeigt.

Quelle:

DZHW / DAAD (Hrsg.), 2016: Wissenschaft weltoffen. Daten. In: www.wissenschaftweltoffen.de/daten (Letzter Abruf: 31.05.2016)


Aktuell geht im Zusammenhang mit der Dimension Herkunft stark um die Schaffung von Zugängen zu Hochschulen für Geflüchtete. Informationen dazu bietet beispielsweise das BMBF ("Flüchtlinge durch Bildung integrieren") sowie der DAAD ("Flüchtlinge an Hochschulen"), über den zahlreiche Projektmittel vergeben werden.

4. Deutscher Diversity-Tag

 

Wir wünschen einen tollen 4. Deutschen Diversity-Tag! Wir haben in der vergangenen Woche mit sechs Fakten zu Diversity an Hochschulen darauf aufmerksam gemacht, wie vielfältig unsere direkte Umwelt schon heute ist.

Zum Ausklang gibt es ein Spoken Word piece, das zeigt, was uns trennt. These Labels were Made Up to Divide us:

https://www.youtube.com/watch?v=RUTRI1Bio90

‪#‎ddt16‬ ‪#‎vielfalt‬ ‪#‎diversity‬