News

Gemeinsam mit Dr. Sylvi Bianchin, Koordinatorin MINT-Projekte an der TU Dresden, initiierte Franziska Pestel, Leiterin der Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit, erstmalig ein Vernetzungstreffen der MINT-Projekt-Koordinator*innen sächsischer Hochschulen.

Das aktuelle Hochschulranking nach Gleichstellungsaspekten (CEWS) zeigt es deutlich, die Gleichstellungsarbeit an den sächsischen Universitäten und Hochschulen entwickelt sich unterschiedlich stark.

Wir sind unter die Filmemacherinnen gegangen und wünschen viel Freude beim Anschauen.

Das "Factbook! Gleichstellung an sächsischen Hochschulen" bietet eine kompakte und übersichtliche Darstellung der aktuellen statistischen Daten zum Thema Gleichstellung an sächsischen Universitäten und Hochschulen.

Die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten an sächsischen Hochschulen (LaKoG) lud am 26.06.2014 ganz herzlich zur Festveranstaltung „5 Jahre Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen“ in die Kunstsammlungen Chemnitz ein.

Mit über 400 Fachtiteln besitzt die Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen ein breites Angebot an Fachzeitschriften, Fachbüchern und Artikeln. Alle Fachtitel können ausgeliehen werden.

Bereits seit 2009 ist die „Koordinierungsstelle zur Förderung der Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen“ mit Sitz an der TU Chemnitz die Schnittstelle im Bereich Chancengleichheit in Wissenschaft und Forschung zwischen den Wissenschaftseinrichtungen und den zuständigen Landesministerien Sachsens.