Nachteilsausgleiche für Studierende mit Beeinträchtigungen und chronischen Erkrankungen

am 12. April 2019 | Leipzig
mit Michael Trauzettel

Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmenden als Entscheidende in ihrer verwaltungspraktischen Tätigkeit im Hochschulbereich einzelfallbezogen in einem rechtskonformen Verfahren über Maßnahmen zum Nachteilsausgleich befinden oder insoweit beratend und eingreifend mitwirken können.

Zurück